Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

10.000l Gülle durch Unfall ausgelaufen.

Foto: Polizei Cuxhaven

Hagen im Bremischen/Offenwarden. Am gestrigen Donnerstag (14.09.2023) kam es gegen 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße in Offenwarden. Ein 16-jähriger Jugendlicher verlor vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über sein Traktorgespann mit Güllefass. Dass Fass kippte hierbei nach rechts auf die Seite und richtete große Schäden auf einem Privatgrundstück an. Ebenfalls liefen ca. 10.000l Gülle aus dem Fass aus und ergossen sich auf das Grundstück. Es entstanden Sachschäden von geschätzten 50.000 Euro. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner