Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Amtliche Warnung vor STURMBÖEN

Symbolbild

Für Cuxhaven und die Nordseeküste bis Donnerstag sieht die Wettervorhersage wie folgt aus:

  • Ostfriesische Küste: Der Wind wird aus südlichen bis südwestlichen Richtungen wehen, beginnend mit Windstärke 6 und dann auf Nord drehend. Es wird eine vorübergehende Zunahme auf Windstärke 8 bis 9 erwartet, begleitet von Orkanböen. Zudem wird es Schauer geben und es wird zeitweise diesig sein.
  • Elbmündung: Hier wird ebenfalls mit einem Südwind der Stärke 6 begonnen, der dann auf Nord dreht. Es wird eine Zunahme der Windstärke auf 8 bis 9 erwartet, ebenfalls mit Orkanböen, Schauern und zeitweisem Diesigsein.
  • Helgoland: Ähnliche Bedingungen wie an der Elbmündung und der ostfriesischen Küste. Der Südwind um 6 dreht auf Nord und nimmt auf 8 bis 9 zu, mit Orkanböen und Schauern. Zusätzlich wird eine vorübergehende Wellenhöhe von etwa 5 Metern erwartet.
Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner