Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Andrea Pospich verabschiedet sich: Eine prägende Ära endet in Cuxhaven

Feierliche Würdigung im Ritzebüttler Schloss – Neue Herausforderungen im Landkreis CuxhavenIm stimmungsvollen Rahmen des Ritzebüttler Schlosses wurde Andrea Pospich, die erste Stadträtin der Stadt Cuxhaven, in einer kleinen Zeremonie verabschiedet. Die Veranstaltung war geprägt von lobenden Reden und der Würdigung ihrer Verdienste.

Oberbürgermeister Uwe Santjer eröffnete die Feierlichkeiten mit einer Laudatio, in der er Frau Pospichs Einsatz für die Entschuldung der Stadt und ihre Impulse für den Tourismus hervorhob. Dr. Ulrich Getsch, ehemaliger Oberbürgermeister, unterstrich ihre Beharrlichkeit und Innovationskraft. bei der Entschuldung. Volker Kosch, Vorsitzender des Finanzausschusses, und Alfred Radtke vom Personalrat betonten ihre finanziellen Erfolge sowie ihre effektive und transparente Kommunikation.

Trotz der Abwesenheit von Dr. Jan Arning, dem Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Städtetages, wurde seine Anerkennung für Frau Pospichs Beitrag zur Initiative „Städte mit Würde“ in einer vorgetragenen Rede deutlich gemacht.

In ihrer Abschiedsrede reflektierte Andrea Pospich ihre Amtszeit, dankte ihren Kollegen und der Stadtgemeinschaft und blickte optimistisch auf ihre bevorstehende Rolle im Landkreis Cuxhaven. Sie betonte ihre tiefe Verbundenheit zu Cuxhaven und ihre Hoffnung, dass die Stadt ihren erfolgreichen Weg fortsetzen wird.

Die Veranstaltung endete mit einem Empfang, bei dem sich Kollegen und Gäste persönlich von Frau Pospich verabschiedeten. Ihre Leistungen und ihr Engagement für Cuxhaven hinterlassen einen bleibenden Eindruck in der Stadtgeschichte.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner