Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Auseinandersetzung unter Schülern – 15-jährige schwer verletzt

Cuxhaven-Lüdingworth. An der Hauptschule in Cuxhaven-Lüdingworth kam es heute Vormittag gegen 09.20 Uhr in einem Klassenraum zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Schülerinnen. Dabei wurde eine 15-jährige Schülerin durch ein Messer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Eine Lehrerin und Mitschüler hielten die 16-jährige Täterin von weiteren Tathandlungen ab. Der Hintergrund der Tat ist noch nicht geklärt. Die 16-jährige wurde vorläufig festgenommen und befindet sich zurzeit in Polizeigewahrsam. Die Tat ereignete sich unmittelbar nach einer Pause, als die Schülerinnen und Schüler bereits wieder in den Klassenraum zurückkehrten. Die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Hauptschule wurden durch das Kriseninterventionsteam des Landkreises Cuxhaven betreut. Der Unterricht wurde durch die Schulleitung für heute beendet. Am morgigen Freitag findet Unterricht statt. Das Kriseninterventionsteam des Landkreises wird auch morgen an der Schule für die Schülerinnen und Schüler ansprechbar sein. Der Polizeieinsatz an der Schule ist mittlerweile beendet.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner