Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Defektes Abblendlicht am PKW führt bei der anschließenden Verkehrskontrolle zur Aufdeckung mehrerer Straftaten

Geestland. In der Nacht zum gestrigen Donnerstag (23.05.2024) wurde durch Beamte des Polizeikommissariats Geestland gegen 01:20 Uhr ein PKW in Drangstedt kontrolliert. Aufgefallen war der PKW aufgrund eines defekten Abblendlichtes. Fahrzeugführer war ein 20-jähriger Bremerhavener.

Bereits während der ersten Überprüfung wurde festgestellt, dass die angebrachten Kennzeichen nicht zum PKW gehörten. Der PKW war weder zugelassen noch versichert. Die Kennzeichen waren in der gleichen Nacht entwendet worden. Der Fahrzeugführer war des Weiteren nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Dem Mann wurde vor Ort die Weiterfahrt untersagt. Kennzeichen und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren, unter anderem wegen Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Diebstahl.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner