Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Die diesjährige zentrale Gedenkfeier des Landkreises Cuxhaven aus Anlass des Volkstrauertages findet am 19. November in Loxstedt statt.

Der Volktrauertag, ist ein Tag an dem an Gefallene aus zwei Weltkriegen und den Toten aus kriegerischen Auseinandersetzungen, Fluchtbewegungen weltweit gedacht wird, bei denen Millionen Opfer gefordert wurden. Am Sonntag, 19. November, beginnt um 10:00 Uhr der Gottesdienst in der St. Marienkirche in Loxstedt, Kirchenstraße 1. Dieser wird in diesem Jahr von Schülerinnen und Schülern der 7. und 10. Klassen des Gymnasiums Loxstedt mitgestaltet. Junge Menschen haben ihre eigenen Gedanken und Worte für Frieden, Krieg und  den Volkstrauertag. Im Anschluss findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal an der Kirche statt.

Zusätzlich zum Gottesdienst am Volkstrauertag finden vom 13. bis 17. November in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Marien-Loxstedt (Kirchenstraße 1)  ein Auftaktgottesdienst sowie tägliche Abendandachten unter dem Motto „sicher nicht – oder?“ statt. Die gestaltenden Gruppen der Gemeinde schließen sich damit der bundesweiten in diesen Tagen stattfindenden Ökumenischen FriedensDekade an. Die örtlichen Vereine, Verbände sowie Bürgerinnen und Bürger sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner