Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Fachkraft für Soziale Arbeit – Sonja Rezgui-Karmo aus Cuxhaven beendet ihr Duales Studium mit einer top Leistung

Foto: Landkreis Cuxhaven

In Deutschland herrscht in vielen Bereichen ein Fachkräftemangel. Der Beruf der Sozialarbeiterin und des Sozialarbeiters gehört zu den zehn Berufen mit den größten Fachkräftelücken. Auch im Landkreis Cuxhaven gibt es einen großen Bedarf in diesem Bereich.  Aus diesem Grund hat sich der Landkreis Cuxhaven bereits vor 7 Jahren dazu entschieden das Duale Studium für Soziale Arbeit selber zur Ausbildung anzubieten. Der Landkreis freut sich über eine neue Fachfrau im Haus, denn Sonja Rezgui-Karmo hat erfolgreich die Ausbildung zur Sozialarbeiterin bestanden und arbeitet nun im Jugendamt.

Vor drei Jahren hat Sonja Rezgui-Karmo ihr duales Studium der Sozialen Arbeit beim Landkreis Cuxhaven begonnen und am 30. Oktober dieses Jahres erfolgreich abgeschlossen. In Heidenheim, wo die theoretische Ausbildung abgeleistet wurde, fand in feierlichem Rahmen eine Abschlussfeier statt. Bei dieser wurden auch die Urkunden zur bestandenen Prüfung übergeben. Was für eine tolle Leistung: Frau Rezgui hat die Ausbildung bravourös mit der Note von 1,4 bestanden. An Nikolaus wurde dann auch im Kreishaus dieser erfolgreiche Abschluss der Ausbildung im Beisein des Ersten Kreisrates Friedhelm Ottens mit einer kleinen Feierstunde geehrt.

Frau Rezgui-Karmo hat während ihrer Praxisphasen im Rahmen des Studiums verschiedenen Bereiche beim Landkreis Cuxhaven durchlaufen. Sie hatte die Möglichkeit die Aufgaben im Amt Soziale Leistungen in der Eingliederungshilfe, im Amt Strategische Sozialplanung sowie im Jugendamt kennenzulernen. „Es freut mich, dass wir Frau Rezgui-Karmo nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums nun als Sozialarbeiterin in Vollzeit und unbefristet im Jugendamt begrüßen dürfen. Seit Oktober ist sie im Jugendamt im Bereich des Pflegekinderdienstes für die Betreuung unbegleiteter Minderjähriger zuständig“, berichtet der Erste Kreisrat Friedhelm Ottens. „Ich gratuliere Frau Rezgui-Karmo zu ihrer herausragenden Leistung im Studium und wünsche ihr bei ihrer neuen Aufgabe ganz viel Freude“, so Ottens.

Interessierte für einen Studienplatz im Rahmen des Dualen Studiums im Studiengang Soziale Arbeit/ Jugend-, Familien- und Sozialhilfe können sich noch bis zum 15. Januar 2024 online hier bewerben. Das Studium beginnt am 01. Oktober des kommenden Jahres. Die theoretische Ausbildung findet in Heidenheim/Baden Württemberg und die praktische Ausbildung beim Landkreis Cuxhaven statt.

Interessierte können sich – neben dem Studium für Soziale Arbeit – online über das Stellenportal des Landkreises Cuxhaven hier noch bis zum 15. Januar 2024 auf die folgenden Ausbildungen bzw. Dualen Studiengänge bewerben:

  • Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r
  • Ausbildung Fachinformatiker/in 
  • Ausbildung Straßenwärter/in
  • Duales Studium Bauingenieurswesen
  • Duales Studium Ingenieurwesen
  • Duales Studium B.A. Verwaltungswissenschaft
Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner