Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

FDP-Fraktion fordert Rücknahme der Rasseliste in Cuxhaven – Starke Unterstützung für Bürger- und Tierschutz

Cuxhaven: In Cuxhaven nimmt die Debatte um die Einführung einer Rasseliste für Hunde eine entscheidende Wendung. Die FDP-Fraktion hat einen Dringlichkeitsantrag gestellt, der die Rücknahme dieser Maßnahme fordert. Dieser Schritt erfolgt als Reaktion auf die aktuellen Entwicklungen bezüglich der Hundesteuer und der umstrittenen Rasseliste.

Lars Mickeleit, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP, erklärt die Unterstützung des Antrags: „Die Argumente von Herrn Jochen Bendel, dem Pressesprecher des ‚Institut Forschung Listenhunde e.V.‘, haben uns tief beeindruckt. Es ist offensichtlich, dass die Rasseliste nicht nur zu einer großen Spaltung in unserer Stadtgemeinschaft geführt hat, sondern auch finanziell verheerende Auswirkungen für betroffene Hundebesitzer haben könnte.“

Herr Bendel hatte in seinem Schreiben hervorgehoben, dass der Beschluss der Stadt Cuxhaven, eine Rasseliste einzuführen, im Gegensatz zum Tierschutzgesetz des Landes Niedersachsen steht. Er betonte zudem, dass die Entscheidung ohne ausreichende wissenschaftliche Grundlage und ohne Berücksichtigung der Bedenken der Bürger:innen getroffen wurde.

Der Antrag der FDP-Fraktion beinhaltet die sofortige Rücknahme der Rasseliste. Diese Forderung wird auch von verschiedenen Tierschutzorganisationen und Bürgern unterstützt, die sich für die Rechte der Hundehalter einsetzen.

Die Entscheidung der Stadtverwaltung, bestimmte Hunderassen auf eine Rasseliste zu setzen, hatte in der lokalen Gemeinschaft für erheblichen Aufruhr gesorgt. Kritiker sehen in dieser Maßnahme eine ungerechtfertigte Diskriminierung bestimmter Hunderassen und eine Vernachlässigung des Tierschutzes.

Mit dem Dringlichkeitsantrag der FDP-Fraktion könnte nun ein wichtiges Signal für ein Umdenken in dieser kontroversen Angelegenheit gesetzt werden. Die Zukunft der Hundesteuer und der Rasseliste in Cuxhaven bleibt allerdings bis zur endgültigen Entscheidung weiterhin offen.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner