Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

HISTORISCHER STADTRUNDGANG IM NORDSEEBAD OTTERNDORF JETZT AUCH AUF FRANZÖSISCH

Otterndorf. Der virtuelle Stadtrundgang durch die historische Altstadt im Nordseebad Otterndorf führt entlang der kulturhistorisch bedeutsamen Orte und Sehenswürdigkeiten. Rund um die Uhr und ganz individuell kann die Altstadt entdeckt und »erhört« werden – und das jetzt auch auf französisch!

Die Stadt Otterndorf freut sich, bekannt zu geben, dass es nun auch französischsprachige Informationen zu vielen historischen Gebäuden und bemerkenswerten »Punkten« in der Altstadt gibt.

Die in Sepia-Tönen gestalteten Tafeln, die sich optisch durch eine schwarze Schieferplatte von den Gebäuden abheben und so auf sich aufmerksam machen, haben durch den Fachbereich Tourismus ein Sprach-Update erhalten. Beim Abscannen des QR-Codes können die Geschichten und Informationen nun auch in Französisch gehört und gelesen werden.

Die Stadt dankt dafür dem Gymnasium Otterndorf und deren französischer Partnerschule Collège Pierre et Frauçois Pithou. Denn die Idee und Umsetzung für die französische Version kam von der Schülerin Amelie tom Wörden und war dann das gemeinsame Vor-Ort-Projekt beim Besuch der Französinnen und Franzosen im November 2022. Dass der Schüleraustausch einmal etwas so Bleibendes schaffen würde, dachte vorher vermutlich niemand – umso mehr freuen sich alle Beteiligten, dass die übersetzten und eingesprochenen Texte nun für alle zugänglich sind.

Auf Seiten der Schüler:innen war Amelie tom Wörden federführend im Projekt engagiert. Die Otterndorfer Schülerin freut sich sehr über die Umsetzung und wirft auch schon einen Blick in die Zukunft des Projekts: »Es war zwar nicht ganz einfach und hat auch etwas mehr Zeit gebraucht, doch ich freue mich sehr, dass es die französische Variante jetzt gibt. Vielleicht ist das ja auch eine tolle Aktion für die Treffen mit den französischen Partnerstädten Sulniac oder Saint-Broladre von Altenbruch und Neuenkirchen.»

SO FUNKTIONIERT DER VIRTUELLE HISTORISCHE STADTRUNDGANG

Einfach den QR-Code auf den Tafeln an den Gebäuden mit der Kamera eines Smartphones scannen und schon stehen innerhalb weniger Sekunden die Informationen in Form von Hörerlebnissen zum jeweiligen Ort zur Verfügung.

Oben rechts kann dann auch ganz einfach und intuitiv die Sprache gewechselt werden: von deutsch zu englisch oder französisch.

Wer ohne Smartphone unterwegs ist, findet auf den Tafeln ebenfalls ein paar Informationen. Doch mehr Details oder passende Geschichten gibt es nur online – über den QR-Code.

Weiterführende Links:

– https://www.otterndorf.de/dein-otterndorf/historische- altstadt/historischer-stadtrundgang

– https://cultureapp.com/otterndorf-historischer-stadtrundgang/?lang=de

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner