Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Im Wonnemonat Mai gibt es zahlreiche Veranstaltungen der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft für Frauen im Cuxland

Gleich nach dem 1. Mai-Feiertag geht es am Donnerstag, den 2. Mai mit der ersten Veranstaltung der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft los. Vier weitere Veranstaltungen für interessierte Frauen im Cuxland folgen in diesem Monat. Alle Veranstaltungen sind für die Teilnehmerinnen kostenlos. Die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft wird kofinanziert von der Europäischen Union, vom Land Niedersachsen sowie dem Landkreis Cuxhaven und bietet den Frauen im Cuxland neben den Weiterbildungsangeboten eine professionelle, wertschätzende und kostenfreie Beratung an.

Die Agentur für Wirtschaftsförderung befindet sich in der Kapitän-Alexander-Str.1, in 27472 Cuxhaven. Anmeldungen zu der jeweiligen Veranstaltung nimmt das Team der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft unter frau-und-wirtschaft@afw-cuxhaven.de entgegen. Teilweise sind die Teilnehmerinnenzahlen begrenzt. Bitte die Anmeldefristen beachten.

Wir können jederzeit von vorne beginnen!

Am Donnerstag, den 2. Mai findet in der Agentur für Wirtschaftsförderung in Präsenz ein Vortrag mit der Referentin und Ozeanographin Katrin Latarus statt. Dieser Vortrag soll die Anwesenden ermutig neue Lebenswege einschlagen zu können.

Über viele Stationen und immer wieder neue Anfänge ist die Dozentin in einem spannenden Berufsfeld gelandet und geblieben – in der Meeresforschung. In diesem Vortrag will Frau Latarius von ihrem verschlungenen Lebensweg und ihrer Arbeit als Ozeanographin an Land und auf der See erzählen. Anhand ihrer Biographie möchte Frau Latarius die Teilnehmerinnen dazu ermutigen, sich jederzeit neu zu orientieren und „wieder von vorne zu beginnen“, wenn alte Ideen und Berufe nicht mehr zu einer veränderten Lebenssituation passen. Weitere Informationen zu der Tätigkeit der Dozentin Katrin Latarius sind unter www.bsh.de finden.

Der Vortrag findet am Donnerstag, 02. Mai 2024 in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Agentur für Wirtschaftsförderung des Landkreises Cuxhaven statt. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen zu der Veranstaltung bis zum 29. April 2024.

Mit neuem Selbstwertgefühl in den Job

Am Dienstag, den 7. Mai findet in Präsenz im Haus der Begegnung in Langen ein Seminar zum Thema „Selbstwertgefühl“ statt. Ziel des Seminars von Susanne Puvogel ist unter anderem die Stärkung des eigenen Selbstwertgefühls.

Das Arbeitsleben verlangt heute viel von allen: Hohe Belastbarkeit, Flexibilität und ständige Einsatzbereitschaft. Außerdem sollen alle Menschen möglichst immer gut drauf sein. Als Folge davon befinden sich viele Frauen stets am Limit und an der Grenze zum Burnout.

Solche Arbeitsbedingungen machen nicht nur wenig Freude, sondern auf Dauer auch krank. Umso wichtiger ist es über ein gutes Selbstwertgefühl zu verfügen, um eigene Werte und Interessen vertreten zu können. In diesem Seminar erlernen Frauen ihren Selbstwert zu stärken, wieder Zugang zu ihren Gefühlen zu bekommen, ihre Bedürfnisse zu erkennen und auszusprechen sowie klare Grenzen zu setzen. Denn Frauen haben es selbst in der Hand, für ihr Wohlergehen zu sorgen, und zwar in jedem Alter, zu jeder Zeit. Weitere Informationen zu der Dozentin Susanne Puvogel sind zu finden unter www.susanne-puvogel.de.

Dieses Seminar findet am Dienstag, den 07. Mai 2024 von 16:00 bis 18:00 Uhr in der VHS im Landkreis Cuxhaven e.V., im Haus der Begegnung, im Taubenweg 1a, in 27607 Langen (Geestland) statt. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.Anmeldungen zu dem Seminar bis zum 03. Mai 2024.

Social Media und Recht aktuell

Am Donnerstag, den 15. Mai findet eine Veranstaltung mit Charleen Schirmer zum sicheren Umgang mit den sozialen Medien in der Agentur für Wirtschaftsförderung in Präsenz statt.

Nicht nur privat, sondern vor allem auch beruflich, sind sie nicht mehr wegzudenken: Facebook, WhatsApp und Co. Sei es zur Werbung, öffentlichen Darstellung oder zur Kommunikation. Doch welche Regeln gilt es hier zu beachten? Welche Konsequenzen kann es haben, wenn (auch ungewollt) gegen Rechte verstoßen wird? Was kann getan werden, wenn die eigenen Rechte verletzt werden? Diese und weitere Fragen werden bei der Veranstaltung gemeinsam besprochen. Die Themen der Veranstaltung werden von der Dozentin und Rechtswissenschaftlerin Charleen Schirmer nach der aktuellen Rechtsprechung behandelt. Weitere Informationen zu der Dozentin Charleen Schirmer sind der Internetseite www.kanzleigemeinschaft-cux.de zu entnehmen.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 15. Mai 2024 von 09:00 bis 13:00 Uhr in der Agentur für Wirtschaftsförderung des Landkreises Cuxhaven statt. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen zu dieser Veranstaltung bis zum 21. Mai 2024.

Mit Power(-food) zu neuen Zielen!

Am Donnerstag, den 23. Mai findet in Präsenz in der Agentur für Wirtschaftsförderung ein Workshop zum Thema „gesunde Lebensführung“ mit der Ernährungsberaterin Ute Mahler-Leddin statt.

Besonders Frauen sind oft an verschiedenen Fronten gefordert. Wie heißt es so schön in der Werbung: „Wir managen ein kleines Familienunternehmen“. Aber oft fehlt den Frauen die Power und Energie, beruflich (wieder) durchzustarten. Welche kleinen Tipps und Tricks braucht es, um den Tag zu meistern und ohne dabei auf der Strecke zu bleiben?

Oftmals sind es die kleinen Stellschrauben, die einen großen Unterschied machen, sie müssen nur erkannt und angewendet werden. In diesem interaktiven Workshop geht es nicht nur um Bewegung und Ernährung, sondern auch um einen wichtigen Einblick in die gesunde Lebensführung. Auf der Internetseite www.mahler-leddin.de kann mehr über die Dozentin erfahren werden.

Der Workshop findet am Donnerstag, 23. Mai 2024 von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Agentur für Wirtschaftsförderung des Landkreises Cuxhaven statt. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen zu dem Workshop bis zum 21. Mai 2024.

Erfolgreich im Nebenerwerb – gut organisiert und in Balance arbeiten

Diese Online-Veranstaltung der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft aus der Reihe „Existenzgründung“ findet am Donnerstag, den 23. Mai statt. Die Referentin Claudia Wesseling gibt in diesem Seminar einen Überblick über die Dinge, die bei der Gründung eines Nebenerwerbs zu beachten sind.

Mit einer Idee, einem Produkt oder einer Dienstleistung einen Nebenerwerb gründen? Auch hier sollte eine gute Planung vorangehen und das Konzept mit dem anderen Teil des Lebens abgestimmt werden. Nebenerwerb ist nicht Nebensache! Frauen investieren immerhin Zeit und Geld und wollen wissen, ob sich das Engagement lohnt. In diesem Seminar gibt es von der Betriebswirtin, Coachin & Organisationsentwicklerin Claudia Wesseling einen Überblick über das, was bei einer Nebenerwerbsgründung zu beachten ist. Es gibt Informationen zu den rechtlichen Fragen vor Beginn der Gründung, den Anmeldungen / Genehmigungen und steuerlichen Besonderheiten, einem Businessplan, wie man Ressourcen plant, um Zeit und Geld zu sparen und zu sozialversicherungsrechtlichen Dingen. Weitere Informationen zu Claudia Wesseling sind unter www.claudiawessling.de zu finden.

Diese Online-Veranstaltung findet am Donnerstag, den 23. Mai 2024 in der Zeit von 09:30 bis 14:00 Uhr statt.Anmeldungen zu der Veranstaltung bis zum 21. Mai 2024.

Foto: Die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft bietet auch in diesem Jahr wieder viele Interessante Veranstaltungen an ©Landkreis Cuxhaven

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner