Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Kollision mit Pferd

Am frühen Morgen des 18.10.2023 befuhr ein 59-jähriger Lamstedter mit seinem PKW BMW die Bundesstraße 495 aus Lamstedt in Richtung Hemmoor, als plötzlich ein Pferd unvermittelt die Fahrbahn kreuzte. Es gab keine Chance mehr, den Zusammenstoß zu verhindern. Der heftige Zusammenstoß führte dazu, dass der Fahrzeugführer leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste und der PKW als Totalschaden abgeschleppt wurde. In Absprache mit der hinzugestoßenen 54-jährigen Pferdehalterin aus Lamstedt, welche sich hier gegeben falls noch für eine fahrlässige Körperverletzung durch Unterlassen verantworten muss, wurde das Pferd aufgrund der schwerwiegenden Verletzungen durch die einschreitenden Polizeibeamten mittels Dienstpistole von seinen Qualen erlöst.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner