Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

 Landkreis Cuxhaven; LoxstedtDedesdorf; Wesertunnel Verkehrskontrolle der Polizei Schiffdorf am Wesertunnel

Foto: Polizei Cuxhaven

Rund 150 Fahrzeuge kontrollierte die Polizei während einer Großkontrolle in den Abendstunden und der Nacht des 17. Februar. Unterstützt durch Beamtinnen und Beamte aus Nordenham und aus Cuxhaven hatte die Polizei eine Kontrollstelle auf der Bundesstraße 437, unweit vom Wesertunnel, in der Gemeinde Loxstedt, eingerichtet.

Ergebnis der vierstündigen Kontrolle, viele Verstöße wie fehlende Fahrzeugausrüstung oder technische Mängel an PKW. Bei einem Autofahrer stellten die Beamten fest, dass er fuhr, obwohl er seine Fahrerlaubnis bereits vor einiger Zeit hatte abgeben müssen. Gegen ihn ist ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet worden. Gegen die Fahrzeughalterin wurde ebenfalls ein Strafverfahren wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Ein besonderes Augenmerk hatte die Polizei darauf, ob die kontrollierten Fahrenden vor Fahrtantritt Alkohol getrunken oder Drogen konsumiert hatten. Das positive Ergebnis der Kontrolle, alle Fahrzeugführenden waren verkehrstüchtig.

Um die Einsatzstelle in der Nacht taghell auszuleuchten, unterstützte das Technische Hilfswerk Bremerhaven die Polizei. Die THW-Einsatzkräfte bauten mehrere Scheinwerfer auf und ermöglichten der Polizei das sichere Arbeiten an der Bundesstraße.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner