Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Mehrere Einbrüche in ein unbewohntes Einfamilienhaus in Lunestedt – Zwei Täter gestellt

Bevestedt/Lunestedt. In den vergangenen Tagen kam es zu insgesamt drei Einbrüchen in ein unbewohntes aber möbliertes Einfamilienhaus in der Straße Vorm Dorfe in Lunestedt. Die erste Tat ereigente sich am 12.11.2023. Ein Täter wurde hierbei durch einen Nachbarn zunächst verfolgt, konnte aber nicht mehr gestellt werden. Eine zweite Tat fand am 18.11. oder 19.11.2023 statt und wurde erst im Nachgang bemerkt, da die Eigentümer das Gebäude nicht mehr bewohnen. Am gestrigen Mittwoch (22.11.2023)konnten zwei Täter bei einem weiteren Einbruch vor Ort vorläufig festgenommen werden. Einer der Täter war zunächst fußläufig geflüchtet, konnte durch die eingesetzten Beamten aber gestellt werden. Die Ermittlungen und Befragungen ergaben, dass alle drei Einbrüche durch die beiden Personen begangen worden waren. Es handelte sich um zwei Männer im Alter von 39 und 36 Jahren mit Wohnanschrift in Lunestedt. Bei anschließenden Durchsuchungen wurde Werkzeug aufgefunden, welches aus dem Einfamilienhaus stammte. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Männer entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner