Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

 Mehrere Verkehrsstraftaten im Landkreis

Landkreis Cuxhaven. Am gestrigen Sonntag und in der Nacht zum heutigen Montag kam es im Zuständigkeitsgebiet der Polizeiinspektion zu mehreren Verkehrsstraftaten, die Fahrzeugführenden durften ihre Fahrt nicht fortsetzen.

Sonntagnacht gegen 03:00 Uhr befuhr ein 40-jähriger Cuxhavener mit seinem E-Scooter den Gudendorfer Weg in Gudendorf. Er stand hierbei deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Ein Vortest ergab einen Wert von mehr als 2 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen 16:00 Uhr wurde ein 22-jährige Frau aus Otterndorf mit ihrem E-Scooter im Bereich der Konrad-Adenauer-Alle in Cuxhaven kontrolliert. Dieser wies keinen Versicherungsschutz mehr auf auf. Obwohl ihr die Weiterfahrt untersagt, wurde Sie nur wenige Minuten später erneut fahrend im Bereich der Werner-Kammann-Straße angetroffen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

In der Nacht zum heutigen Montag wurde gegen 01:40 Uhr ein 38-jähriger Mann aus Bremerhaven auf der BAB27 im Bereich Bremerhaven kontrolliert. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner