Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz trifft Cuxhavener Bürger

Foto: UM Niedersachsen

In einer Zeit, in der Umweltschutz und Nachhaltigkeit wichtiger denn je sind, freut sich Niedersachsens Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Christian Meyer, auf einen bedeutenden Bürger*innen-Dialog am kommenden Donnerstag, den 24. August 2023, in Cuxhaven. Die Veranstaltung wird im Saal des Hauses der Kurverwaltung in Duhnen stattfinden und das zentrale Thema des Abends wird die „Folgen der Elbvertiefung“ sein.

Die Elbvertiefung ist ein kontroverses Thema, das die Region seit Jahren beschäftigt. Sie hat sowohl wirtschaftliche als auch ökologische Auswirkungen auf die Umgebung, insbesondere auf die Hafenstadt Cuxhaven. Minister Christian Meyer erachtet es als notwendig, einen offenen und konstruktiven Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern Cuxhavens zu führen, um ihre Sorgen und Anliegen zu hören und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr und bietet eine ideale Gelegenheit für die Bewohnerinnen und Bewohner Cuxhavens, mit dem Minister ins Gespräch zu kommen. Der Ablauf des Abends sieht wie folgt aus:

  • Begrüßung durch OB Uwe Santjer: Oberbürgermeister Uwe Santjer wird die Veranstaltung eröffnen und die Bedeutung des Themas für die Region betonen.
  • Kurzvortrag Minister Meyer: Minister Christian Meyer wird einen 10-15-minütigen Vortrag halten, in dem er die Hintergründe und aktuellen Entwicklungen der Elbvertiefung erläutern wird.
  • Diskussion/Zeit für Fragen aus dem Publikum: Im Anschluss an seinen Vortrag wird Minister Meyer Fragen aus dem Publikum entgegennehmen und an einer offenen Diskussion teilnehmen. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit für die Bürgerinnen und Bürger, ihre Anliegen direkt an den Minister heranzutragen.
Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner