Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Mord, Moor & Meer – Krimiabend mit Lesung und Musik

Foto: Karen Kliewe

Küstenkrimi-Abend – im MoorIZ Ahlenmoor

Wanna/Ahlenmoor. Eine entführte Frau, eine gefährliche Biowaffe, Moorleichen und ein vermisstes Kind gibt es beim Küstenkrimi-Abend am Samstag, den 13. April 2024, im Café-Restaurant Torfwerk des MoorInformationsZentrum Ahlenmoor.

Die beiden Autor:innen Markus Rahaus und Karen Kliewe lesen aus ihren neuesten Kriminalromanen und der Cuxhavener Solist Der Steve bringt »mörderisch« gute Musik mit. Abgerundet wird der Krimiabend durch vielfältige und passende Küchenkreationen des Restaurants Torfwerk.

Der Autor und promovierte Virologie Markus Rahaus aus Nordleda stellt seinen druckfrischen Cuxhaven-Krimi »Operation Sturmflut« (erscheint am 1. März) vor, in dem Hauptkommissar Arne Olofson in seinem schlimmsten Albtraum landet und sich der Frage stellen muss, ob ein Leben mehr zählt als Tausende: Die Tür zu seinem Haus steht offen, und seine Frau Paula ist verschwunden. Dazu die unmissverständliche, in Blut geschriebene Botschaft: „Sie ist weg. Du wirst leiden.“ Olofsen leidet, doch sehr schnell schlägt seine Angst in Wut um. Als er die Forderung der Entführer erfährt – eine bestimmte Biowaffe im Austausch für Paulas Leben – sieht Olofsen rot und fliegt prompt aus dem Ermittlerteam. Ein Wettlauf beginnt – gegen die Zeit und gegen die eigene Angst …

Die Autorin Karen Kliewe wiederum nimmt die Zuhörer:innen mit an die Ostsee und präsentiert ihren – ebenfalls druckfrischen – Ostsee-Krimi »Die Brandung – Moorengel« (erscheint am 14. März). Fria Svensson, Leiterin des dänischen Archäologie-Museums und passionierte Hobby-Polizistin erhält im Hochsommer im deutsch-dänischen Grenzgebiet der Flensburger Förde einen skelettierten menschlichen Finger per Post – entdeckt im Thorsberger Moor. Fria glaubt an Mord und tatsächlich: im Thorsberger Moor werden sechs grausam zugerichtete Leichen entdeckt. Jetzt ist Frias Fachwissen gefragt. Zeitgleich geht bei Hauptkommissar Ohlsen eine Vermisstenmeldung ein: Die kleine Tilda ist verschwunden und die sofortige Suchaktion bleibt erfolglos …

Musikalisch begleitet werden die Vortragenden vom Solokünstler DER Steve mit Gitarre und Gesang. In der Pause serviert das Team vom Café-Restaurant Torfwerk Speisen und Getränke (nicht im Kartenpreis enthalten).

Der Küstenkrimi-Abend beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Karten gibt es online auf ahlenmoor.de/tickets und können auch telefonisch im MoorIZ reserviert werden unter 047 57 – 81 89 558.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner