Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

POL-CUX: Transport eines Mobilheims stillgelegt

Foto: Polizei Cuxhaven

Geestland. In der Nacht zum heutigen Donnerstag (14.12.2023) wurde der Polizei gegen 00:30 Uhr ein Gespann gemeldet, welches ein Haus transportieren würde. Dem Anwohner kam dies merkwürdig vor, da das geladene Haus doch recht groß wirkte. Die eingesetzten Kräfte konnten das Gespann schließlich in der Ankeloher Straße in Bad Bederkesa in Fahrtrichtung Ankelohe vor der dortigen Brücke feststellen. Beladen war der Auflieger mit einem Mobilheim, welches die zulässigen Abmessungen für Ladungsträger weit überschritt und somit einer Genehmigung bedurfte. Da der 20-jährige Fahrzeugführer keine entsprechenden Unterlagen und Genehmigungen für den Transport vorlegen konnte, wurde ihm die Weiterfahrt vorerst untersagt. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner