Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Raubüberfall auf Stader Tankstelle

Foto: Nachgestellte Szene / KI

Stade (ots)

Am gestrigen Sonntagabend kam es kurz vor 22 h zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Altländer Straße.

Ein schwarz gekleideter Mann mit Sturmhaube betrat die Tankstelle und bedrohte mit einem Messer eine 40-jährige Staderin, die als Kassiererin arbeitete und allein in der Tankstelle war. Der Täter forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er so eine geringe Menge Bargeld erbeuten konnte, steckte er sich noch einige Zigarettenstangen ein. Danach flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Kreisverkehr Altländer Straße/Jorker Straße.

Neben der schwarzen Bekleidung mit Maskierung kann zu dem Räuber gesagt werden, dass er ca. 175 cm groß und eher schlank war. Die schwarze Hose hatte weiße Streifen an der Seite und der Mann trug schwar-weiße Sneaker.

Die Kassiererin blieb bis auf einen Schock unverletzt.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner