Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Schwertransport mit massiven technischen Mängeln, Überladung und falscher Genehmigung stillgelegt

Geestland/BAB27. Am gestrigen Mittwochabend (22.11.2023) kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland einen polnischen Großraum- und Schwertransport auf dem Parkplatz Bütteler Holz in Fahrtrichtung Bremen. Dieser war zuvor per Schiff aus England nach Cuxhaven gekommen und war unterwegs nach Polen. Geladen hatte das Fahrzeug eine ca. 50 Tonnen schwere Baumaschine.

Bereits bei der Verwiegung wurde festgestellt, dass das Fahrzeug mehr als 9 Tonnen zu schwer war. Des Weiteren wurden diverse Vorgaben der notwendigen Genehmigung nicht eingehalten. Bei der weitergehenden Kontrolle wurden schwerwiegende technische Mängel im Bereich der Reifen und der Bremsen festgestellt (Vier Reifen ohne ausreichende Profiltiefe, zwei gebrochene Bremsscheiben). Da die Spedition bereits in der Vergangenheit mit einer Missachtung einer Weiterfahrtuntersagung aufgefallen war, wurde eine technische Sperre am Fahrzeug angebracht, um die Weiterfahrt zu verhindern.

Das vorgeschriebene Begleitfahrzeug wies ebenfalls technische Mängel auf. Der Fahrzeugführer hatte keine gültige Erlaubnis zur Begleitung von Großraum- und Schwertransporten.

Die Fahrer und Halter, sowohl vom Großraum- und Schwertransport als auch vom Begleitfahrzeug, müssen mit empfindlichen Geldbußen rechnen.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner