Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

SPIELENACHMITTAG IM HALLEN- & FREIBAD WINGST

Foto: Hallen- & Freibad Wingst / Bernd Otten Photographie

Wingst. Der Spielenachmittag im Hallen- und Freibad Wingst ist Spaß für alle – und das ab sofort an jedem zweiten Sonntag im Monat.

Am Sonntag, den 14. Januar, öffnet das Hallen- & Freibad Wingst erstmals auch am Nachmittag von 14 Uhr bis 17 Uhr und verspricht eine abwechslungsreiche Zeit.

Auf die Gäste warten im nur 90 cm tiefen Mehrzweckbecken verschiedene Spielgeräte, die zum Toben, Planschen und Spielen einladen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Boot fahren, über eine Absperrung klettern, einen Tauchausflug machen, um die Wette weittauchen und noch so vieles mehr.

Zwischendurch ist der Kiosk genau die richtige Anlaufstelle für eine kleine Stärkung mit Pommes, Limonade oder einer bunten Tüte.

Der Spielenachmittag findet ab dem 14. Januar immer am 2. Sonntag im Monat statt – so lange das Freibad noch geschlossen hat – und es gelten die normalen Eintrittstarife.

Hinweis: Kinder unter 8 Jahren müssen von einer mindestens 16-jährigen Person begleitet werden.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner