Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Fahrzeugbrand

Foto: Polizei Stade

Ein brennender Pkw löste am Donnerstag in der Gründelstraße einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei aus. Gegen 19:10 Uhr hatte ein Autofahrer eine Rauchentwicklung an seinem Renault Twingo festgestellt, nach dem Abstellen breiteten sich Flammen im Motorraum am Fahrzeugheck aus. Die Feuerwehr Stade löschte den Brand, als Brandursache wird ein technischer Defekt angenommen. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 8.000 EUR.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner