Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Christoph Frauenpreiß – Ein bodenständiger Netzwerker mit Visionen

Foto: Stadt Cuxhaven

Wenn im politischen Gefüge Cuxhavens ein Name in den letzten Jahren immer wieder positiv herausstach, dann ist es Christoph Frauenpreiß. Mit nur 38 Jahren zeigte er eindrucksvoll, wie moderne, verbindende Politik in einem traditionsbewussten Umfeld aussehen kann. Und nun soll er Vorsitzender des Stadtverbands der CDU werden – eine Wahl, die am 9. Oktober bevorsteht und von vielen bereits mit Spannung erwartet wird.

Als Ortsbürgermeister von Altenbruch machte er sich nicht nur in seiner Partei, der CDU, einen Namen, sondern vor allem auch bei den Bürgern. Frauenpreiß‘ Charakterzug: bodenständig, ehrlich und immer auf Augenhöhe. Ein echter Kumpeltyp eben, der bei den Leuten ankommt.

Besonders beeindruckend ist seine Fähigkeit, Brücken zu bauen. Obwohl die Partei „Die Cuxhavener“ im letzten Kommunalwahlkampf oft gegen die CDU Stimmung machte, gelang es ihm, gemeinsame Anträge in Altenbruch voranzubringen. Diese Art von Kooperation zeigt, dass Frauenpreiß die Bedeutung des Zusammenhalts erkennt und in der Praxis umsetzt.

Dass er bei den Bürgern so beliebt ist, belegen auch die Zahlen: Bei der letzten Kommunalwahl konnte er in Altenbruch beeindruckende 45,4 % für die CDU erzielen. Auch sein Erststimmenergebnis von 747 Stimmen – und damit Platz 1 in Altenbruch – unterstreicht seine Beliebtheit und sein Gespür für die Anliegen der Bürger.

Neben seiner politischen Laufbahn ist Frauenpreiß ein leidenschaftlicher Werder Bremen Fan. Dieser Aspekt seiner Persönlichkeit unterstreicht einmal mehr seine Bodenständigkeit und Nähe zur Bevölkerung. Als studierter Diplombetriebswirt bei der Volksbank bringt er zudem wirtschaftliches Know-how mit, was ihn zu einem smarten und adretten Politiker macht. Einige vergleichen ihn gar mit Hendrik Wüst, dem NRW Ministerpräsidenten der CDU.

Die Zukunft scheint rosig für Christoph Frauenpreiß. Ob als zukünftiger Oberbürgermeister von Cuxhaven oder als Vertreter im Landtag – die Chancen stehen gut, dass er der CDU in Cuxhaven und im Landkreis zu neuer Bedeutung verhelfen wird.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner