Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Cuxhavener Thesen für ein gutes Miteinander

Am heutigen Vormittag, dem 5. November, fand zwischen 10 und 12 Uhr im festlichen Rahmen der Bürgerhalle des Cuxhavener Rathauses eine bedeutsame Versammlung statt, die ganz im Zeichen des Miteinanders stand. Oberbürgermeister Uwe Santjer eröffnete die Veranstaltung mit einem inspirierenden Grußwort, das sich durch eine tiefgründige Reflexion der Vergangenheit auszeichnete. In seiner Rede blickte er auf die herausfordernden Zeiten zurück, die Cuxhaven und ganz Deutschland in den letzten Jahren meistern mussten – von der Corona-Pandemie über die Energiekrise bis hin zu den Auswirkungen des Krieges in der Ukraine. Trotz dieser Prüfungen gab sich der Oberbürgermeister zuversichtlich und stolz darauf, dass die Stadt und ihre Bürger viele Schwierigkeiten überwunden haben.

Die musikalischen Beiträge verliehen der Versammlung eine besondere Note der Hoffnung und des Zusammenhalts. Die „Sunset Chords“, der Chor des Amandus-Abendroth-Gymnasiums, berührten die Herzen der Anwesenden mit ihren harmonischen Melodien. Zusätzlich beeindruckte eine ukrainische Tanzgruppe mit einer leidenschaftlichen Choreographie, die den Geist der Gemeinschaft und der kulturellen Vielfalt verkörperte.

Das Kernstück der Veranstaltung bildeten die „Cuxhavener Thesen für ein gutes Miteinander“. Diese Thesen, erstmalig 2019 durch den Oberbürgermeister an die Rathaustür angeschlagen, sind mehr als nur Worte; sie sind ein Manifest des Handelns, das Wertschätzung, Freundlichkeit und Zusammenhalt als wesentliche Pfeiler des Zusammenlebens in Cuxhaven hervorhebt. Die Bürger hatten im Vorfeld die Möglichkeit, Vorschläge einzureichen, die der Kommunale Präventionsrat in elf Thesen formulierte. Diese sollen als Leitprinzipien dienen und von den Menschen in der Stadt gelebt und weitergetragen werden.

Verschiedene Institutionen und Vereine präsentierten sich unter dem Motto „Wir schauen hin, wenn jemand Hilfe braucht“ und zeigten auf, wie sie diesen Leitsatz in die Tat umsetzen. Die Veranstaltung war nicht nur eine Erinnerung an die formulierten Thesen, sondern auch eine Demonstration dessen, was in Cuxhaven erreicht wurde und weiterhin erreicht werden soll. Sie stärkte das Bewusstsein dafür, dass in herausfordernden Zeiten gerade die zwischenmenschlichen Werte wie Wertschätzung, Freundlichkeit und Zusammenhalt von unschätzbarem Wert sind.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner