Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Deutschland singt und klingt – Die musikalische Danke-Demo auf dem Buttplatz

Cuxhavenerinnen und Cuxhavener singen gemeinsam

Am Dienstag, 3. Oktober 2023, jährt sich der Tag der Deutschen Einheit zum 33. Mal. Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ wird diesen besonderen Jahrestag mit einem außergewöhnlichen bundesweiten offenen Singen und Musizieren, einer DANKE-Demo mit Kerzen unter der Schirmherrschaft von Dr. Peter Tschentscher begehen. Zur gleichen Zeit (19 Uhr) werden gemeinsam zehn Lieder unterschiedlicher Stilrichtungen an verschiedenen Orten im ganzen Land gesungen.

Auf Initiative von Sabine Rönnfeld, Musiklehrerin am Lichtenberg-Gymnasium Cuxhaven, wird auch Cuxhaven singen und klingen: Auf dem Cuxhavener Buttplatz begrüßt um 19 Uhr der Oberbürgermeister Uwe Santjer die Besucherinnen und Besucher zum offenen Singen. Gemeinsam mit den Chören „Faith, Hope and Love“, „LiG Harmonics“, „Sunset Chords“, „Stimmstärke 10“ und „Sohl’nborger Büttpedder“ werden Lieder der Zuversicht und der Einheit als Zeichen des Friedens und der Hoffnung erklingen. Die für dieses Jahr ausgewählten Lieder sind u.a.: „Die Gedanken sind frei“, „Tage wie diese“, „Oh Happy Day“, „Mensch“, „Freiheit“ und das israelische Volkslied „Hevenu shalom alechem“ („Wir wollen Frieden für alle“), das auf Hebräisch, Deutsch, Englisch und Französisch gesungen wird.

Die Liederhefte werden vor Ort verteilt. Schön wäre es, wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Erinnerung an die friedliche Revolution in Deutschland Kerzen im Glas mitbringen würden. Weitere Informationen, darunter die Liedertexte, finden sich auf der Website: https://3oktober.org/.
 

Die Stadt Cuxhaven und das Lichtenberg-Gymnasium freuen sich auf viele Sängerinnen und Sänger!

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner