Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Halloween im Lerchen Weg, Cuxhaven Sahlenburg

In Cuxhaven Sahlenburg hat sich eine besondere Tradition herausgebildet, die weit über die Grenzen des Lerchen Wegs hinaus bekannt ist. Seit Beginn der Corona-Zeit haben die Anwohner des Lerchen Wegs ihre Kreativität und ihr Gemeinschaftsgefühl unter Beweis gestellt, indem sie ihre Vorgärten, Häuser und Garagen mit viel Liebe und Detail für Halloween dekoriert haben.

Martina Hildebrandt – Dose in der Einfahrt auf dem Lerchenweg

Diese beeindruckenden Halloween-Dekorationen sind nicht nur ein Highlight für die Anwohner selbst, sondern haben sich auch zu einem wahren Magnet für Besucher aus der gesamten Siedlung und den benachbarten Straßen entwickelt. Von gruseligen Skeletten, die aus den Vorgärten hervorlugen, über leuchtende Kürbisse, die den Weg beleuchten, bis hin zu gespenstischen Gestalten, die in den Fenstern lauern – die Vielfalt und Originalität der Dekorationen ist beeindruckend.

Aber nicht nur die Dekorationen sind bemerkenswert. Die Gemeinschaft in dieser Gegend hat gezeigt, wie wichtig es ist, zusammenzustehen und Freude zu verbreiten. Hunderte von Kindern in Kostümen, begleitet von ihren Familien, zogen von Tür zu Tür und riefen „Süßes oder Saures“. Die Bewohner empfingen sie herzlich und sorgten dafür, dass jeder kleine Geist, Hexe oder Superheld mit einem Lächeln und einer Handvoll Süßigkeiten weiterzog.

Diese Initiative der Anwohner des Lerchen Wegs und der umliegenden Straßen zeigt, wie ein Gemeinschaftsgeist und Kreativität dazu beitragen können, Freude zu verbreiten und eine ganze Gemeinde zusammenzubringen.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner