Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Honig aus dem Schlossgarten: Stadt Cuxhaven stellt besonderes Geschenk her

Foto: Stadt Cuxhaven

Symbol für den Umweltschutz

Die Stadt Cuxhaven präsentiert stolz ihren eigenen Honig aus dem idyllischen und lokalen Schlossgarten. In einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Imker Sieghard Haude wurde dieses besondere Projekt jetzt ins Leben gerufen.

Der Cuxhavener Honig ist das Ergebnis sorgfältiger Pflege und Hingabe, sowohl seitens der Stadt Cuxhaven als auch des Imkers. Die Bienen des Schlossgartens haben fleißig Nektar gesammelt und einen köstlichen Honig produziert, der nun den Stolz der Stadt darstellt. Die Zusammenarbeit mit Imker Sieghard Haude gewährleistet nicht nur die Qualität des Honigs, sondern unterstreicht auch die Bedeutung der lokalen Bienenhaltung für die Umwelt.

Dieser einzigartige Honig wird vorerst als Besonderheit gehandelt und von der Stadt Cuxhaven nur zu besonderen Anlässen verschenkt. Damit möchte die Stadt ihre Wertschätzung für die Unterstützung der Gemeinschaft zum Ausdruck bringen. Die Exklusivität macht den Cuxhavener Honig zu einem begehrten Geschenk, das den Zusammenhalt und die Verbundenheit der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt stärkt.

Oberbürgermeister Uwe Santjer äußert sich begeistert über die gelungene Partnerschaft mit Imker Sieghard Haude und betont die Bedeutung des Projekts für die lokale Gemeinschaft: „Der Cuxhavener Honig ist nicht nur ein köstliches Produkt, sondern auch ein Symbol für unsere gemeinsamen Bemühungen um Umweltschutz. Wir freuen uns, diesen Honig zu besonderen Anlässen zu verschenken und so die Einzigartigkeit unserer Stadt zu zelebrieren.“

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner