Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Unbekannter Autofahrer beschädigt Auebrücke zwischen Horneburg und Bliedersdorf

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat in der Zeit von Donnerstag, den 05.10., 14:30 h bis Freitag, den 06.10., 07:50 h hat ein bisher unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug aus Richtung Daudieck kommend den Waldweg in Richtung Bliedersdorf befahren.

Dort wird gerade die Holzbrücke über die Aue erneuert, diese ist derzeit noch im Bau und für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Dies schien dem Autofahrer aber egal zu sein, er räumte die Absperrungen weg und nutzte zwei der Baken um mit seinem Fahrzeug den ca. 40 bis 50 cm hohen Absatz an der Brücke zu überwinden und dann darüber zu fahren.

Dabei wurde die Brücke und die Baken erheblich beschädigt, der Gesamtschaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Nach an der Stelle aufgefundener Spuren geht die Ermittler der Horneburger Polizei davon aus, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen VW-Bus T4 aus den Baujahren 1996 bis 2003 handeln könnte.

Die Polizisten suchen nun Zeugen, die den Vorfall oder ein passendes Fahrzeug beobachtet haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise zu der Sachbeschädigung geben können.

Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04163-828950 bei der Horneburger Polizeistation zu melden.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner