Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Verkehrsunfall nach misslungenem Überholmanöver in Stinstedt – Fahrzeugführerin schwer verletzt

Foto: Polizei Cuxhaven

Stinstedt. Am Mittwoch, gegen 12:55 Uhr, kam es auf der Lamstedter Straße (L116) in Stinstedt/Moorausmoor zu einem Auffahrunfall, bei dem sich eine 55-jährige Frau aus Bremerhaven schwer verletzte. Die Frau war mit ihrem Pkw VW auf der Lamstedter Straße aus Richtung Mittelstenahe in Richtung Stinstedt unterwegs. In gleicher Richtung fuhr ein landwirtschaftliches Gespann vor ihr. Bei dem Versuch, dieses Gespann zu überholen, übersah die VW-Fahrerin, das der 46-jährige Fahrer des Gespanns nach links zum Abbiegen angesetzt hatte. Die 55-jährige lenkte ihren VW zurück auf die rechte Fahrspur und kollidiert hier mit dem Anhänger des Gespanns. Die VW-Fahrerin wurde durch den Anprall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 19.000 Euro. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner