Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Vermisster in der Wingst konnte trotz intensiver Suchmaßnahmen nur noch tot geborgen werden

Wingst. Der vermisste 37-jährige Mann aus der Wingst konnte trotz intensiver Suchen über das gesamte Wochenende mit vielen verschiedenen Hilfskräften und Organisationen am heutigen Tage bedauerlicherweise nur noch tot geborgen werden. Die Polizei bittet darum das Lichtbild und die persönlichen Daten nicht weiter zu verbreiten und bedankt sich ausdrücklich für die geleistete Hilfe.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner