Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

Zwei Autos auf Stader Möbelhausparkplatz ausgebrannt – Polizei sucht unbekannten Zeugen

Foto: Polizei Stade

Am heutigen Nachmittag ist es gegen 15:00 h in Stade-Haddorf auf dem Parkplatz des Poco-Möbelhauses aus bisher ungeklärter Ursache zum Brand eines dort abgestellten Opel Vectra gekommen. Das Feuer konnte dabei auf einen offenbar zunächst daneben geparkten VW-Bus, der aber noch von einem bisher unbekannten Zeugen vom Fahrzeug in Vollbrand auf die Parkplatzmitte gefahren wurde, übergreifen.

Hinter dem Vectra geriet dann noch ca. 10 qm angrenzender Vegetation in Brand bevor die eingesetzten Feuerwehrleute der Ortswehr Wiepenkathen und des 1. Zuges der Feuerwehr Stade das Feuer dann schnell löschen konnten. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Feuer total zerstört, der angerichtete Schaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf ca. 15.000 Euro belaufen. Die Polizei hat noch vor Ort die erforderlichen Brandermittlungen eingeleitet. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, der vorsichtshalber mit eingesetzte Rettungsdienst brauchte nicht eingreifen. Die Beamten suchen jetzt den Zeugen, der den VW-Bus auf den Parkplatz gefahren hat und bitten diesen, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Wache zu melden.-

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner