Küstenblick

Nachrichten aus dem
Elbe-Weser-Dreieck

Search

FDP startet Wettbewerb zur Verschönerung der Brücken an der Altenwalder Chaussee

Cuxhaven – Der Stadtverband der FDP hat einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der die zahlreichen Brücken entlang der Altenwalder Chaussee in den Mittelpunkt rückt. Mit dem Projekt „Die schönste Brücke an der Altenwalder Chaussee“ sollen die Hauptverkehrsstraße und das Stadtbild von Cuxhaven aufgewertet werden.

Nachdem ein ähnlicher Vorschlag der FDP von der Ratsmehrheit aus SPD, Grünen und den Cuxhavenern abgelehnt wurde, nimmt die FDP die Initiative nun selbst in die Hand. „Wir wollen zeigen, wie schnell und unbürokratisch sich Dinge bewegen lassen, wenn man Engagement und Eigenverantwortung in den Vordergrund stellt“, sagt Silvio Stoffel, Stadtverbandsvorsitzender der FDP Cuxhaven. „Dieses Projekt ist ein Beweis dafür, dass kreative Lösungen auch ohne Steuergelder und Förderprogramme möglich sind.“

Der Wettbewerb richtet sich an alle Anwohner und Eigentümer entlang der Altenwalder Chaussee. Eine Teilnahmegebühr gibt es nicht, und die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig. Ziel ist es, die Brücken individuell zu gestalten und so die Attraktivität der Straße zu erhöhen.

Die schönste Brücke wird von einer Jury prämiert, die aus Gärtnern, Floristen und Malern besteht. Den Vorsitz übernimmt Silvio Stoffel. Der erste Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Alle weiteren Teilnehmer erhalten Einkaufsgutscheine für Floristik und Pflanzen bei örtlichen Fachgärtnereien. Die Brücken werden im August 2025 begutachtet. Einsendeschluss für die Anmeldungen ist der 1. Oktober 2024.

Die FDP hat bereits alle Anwohner und Eigentümer angeschrieben und zur Teilnahme eingeladen. „Wir hoffen auf zahlreiche kreative und wunderschöne Brücken, die unsere Hauptverkehrsstraße zu einem echten Blickfang machen“, so Stoffel weiter.

Weitere interessante News

Werbung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner